Download Beiträge zur normalen und pathologischen Anatomie des by Eleonore Mosig (auth.) PDF

By Eleonore Mosig (auth.)

Show description

Read Online or Download Beiträge zur normalen und pathologischen Anatomie des Rückenmarkes: IV. Rückenmarksveränderungen bei Landryscher Paralyse PDF

Best german_13 books

Additional info for Beiträge zur normalen und pathologischen Anatomie des Rückenmarkes: IV. Rückenmarksveränderungen bei Landryscher Paralyse

Sample text

5. Konservierungsmittel Ungefähr 30 g Käse werden nach Gangl2) mit 30 ccm einer zirka n-Natriumkarbonatlösung unter Rühren oder Schütteln bis zur völligen Homogenisierung des Käses erhitzt. Der Käseaufschluß wird noch heiß mit je 10 ccm einer Kaliumferrozyanidlösung (150 g Kaliumferrozyanid in I Liter Wasser) und einer Zinksulfatlösung (300 g in I Liter Wasser) versetzt. Nach gutem Durchmischen des Kolbeninhaltes tritt nach ganz kurzem Erwärmen auf dem Wasserbade klare Abscheidung des Kaseins ein.

Die Vorlage wird, wie oben, unter Verwendung von Methylorange als Indikator zurücktitriert. Eine Abspaltung locker gebundenen Stickstoffs aus Kaseinabbauprodukten tritt bei der Destillation nicht ein. d) Ni tratsti ckstoff: Einige Gramme Käse werden mit wenig Wasser angerührt und durch ein dichtes Filter filtriert. Einige Tropfen des Filtrates werden in bekannter Weise Init Diphenylaminschwefelsäure auf Nitrate geprüft. Die Reaktion wird durch die Gegenwart anderer im Käse enthaltener Stickstoffverbindungen nicht gestört.

Heft XI und XII, S. 53ff. 45 wichtsteile der angewendeten Fette und Öle bei Margarinkäse mindestens 5 Gewichtsteile zu betragen. Das Sesamöl ist beim Vermischen oder Umschmelzen der Fette hinzuzufügen und muß bestimmte Reaktionen zeigen. An Stelle von Sesamöl kann (s. S. 1) auch ein Zusatz von 2 g Dimethylamidoazobenzol auf 100 kg der angewendeten Fette verwendet werden. Hinsichtlich der äußeren Kenntlichmachung von Margarinkäse finden folgende Bestimmungen Anwendung: "Die im gewerbsmäßigen Kleinhandel oder Einzelverkaufe von Margarinkäse zu verwendenden Papierumhüllungen müssen in der Mitte mit einem mindestens 2 cm breiten, geradlinigen, roten Streifen versehen sein, der die am weitesten voneinander entfernten Ränder ohne Unterbrechung verbindet" (§ 9) und: "Soll Margarinkäse im Groß- oder Kleinverkehr in regelmäßigen Stücken verkauft oder feilgehalten werden, so müssen diese von Würfelform sein.

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 42 votes